Mitarbeitende erzählen

Die Reise eines vielseitigen Elektroprofis

3 Minuten Lesedauer
Der Magaziner der Marcel Hufschmid AG ist ein unverzichtbares Mitglied des Teams, dessen unermüdliche Arbeit im Hintergrund den reibungslosen Ablauf und den Erfolg des Unternehmens gewährleistet. Mit grossem Einsatz und Engagement kümmert er sich um die Lagerhaltung, die Verwaltung von Warenbeständen und die logistischen Herausforderungen, die mit der Elektroindustrie einhergehen. Es ist unser Eric. 

Es gibt Geschichten, die sich im Laufe der Jahre zu spanenden Erzählungen wandeln. Eric Imbaumgarten, ein Eckpfeiler der Hufschmid AG, ist eine solche Geschichte. Seine Karriere begann als Elektromonteur und führte ihn über verschiedene Etappen bis zu seiner heutigen Rolle als unverzichtbares Mitglied des Teams – unser Magaziner. 

Mit einer Ausbildung als Elektromonteur in den Jahren 1975 bis 1979, sowie einigen Temporär-Arbeiten in Küsnacht, begann Eric im Jahr 1981 erstmals bei der Marcel Hufschmid AG. Nach einigen Jahren und wechselnden Herausforderungen wurde er 1987 fest angestellt und übernahm in der Folge die Position des Bauleitenden Monteurs. Seine Verantwortung erstreckte sich über verschiedene Grossbaustellen Sein Ziel war immer klar: mit 60 Jahren weg von den Baustellen – hin zu einer etwas ruhigeren Tätigkeit. 2020 führte ihn sein Weg schliesslich in die Rolle des Magaziners bei der Marcel Hufschmid AG.

Eric Imbaumgarten, ein Mann mit Erfahrung und Tiefe, jemand, der die Branche in und auswendig kennt. Wir treffen ihn zu einem Kaffee-Gespräch. 

Was sind bedeutende Veränderungen, die du während deiner Zeit als Magaziner miterlebt hast?
«Eine gute Veränderung ist, dass jetzt jeder seine eigenen Maschinen und Geräte hat – sogar mit Namen graviert. Dies fördert die Sorgfalt, die für unsere Arbeit entscheidend ist.»

Wie hat sich die Lagerverwaltung in den letzten Jahren verändert und welche Auswirkungen hatte dies auf deine Arbeit?
«Grundsätzlich hat sich nicht viel verändert. Das A und O ist, dass man ordentlich ist. Als Magaziner weiss ich, wo ich welches Material gelagert habe. Ich kann meine Elektro-Gspändli beraten, was sie wo finden. Wir haben nicht ein digitales Lagerverwaltungssystem – wir arbeiten mit Herz und Kopf.»

Welche Herausforderungen begegnen dir als Magaziner am häufigsten?
«Das grosse Materialvolumen ist eine Herausforderung. Wir versorgen nichts, was nicht getestet wurde. Manchmal wird zu viel bestellt und dann muss es eingelagert werden, was Platz beansprucht. Ebenfalls braucht es Zeit, alle Materialen zu testen – aber ich habe eine gute Übersicht.»

Gibt es in deinem Alltag auch schwierige Situationen? Du wirkst so ruhig und zufrieden?
«Oh ja, die gibt es schon auch. Aber ich versuche stehts ruhig zu bleiben und einen kühlen Kopf zu wahren. Aber manchmal muss ich auch etwas streng sein mit den Elektroinstallateuren und Monteuren. Denn Ordnung muss sein!»

Wie würdest du dich mit drei Worten beschreiben?
«Ausgeglichen, hilfsbereit und ordnungsliebend.»

Seine Genauigkeit und Organisationstalent sind bewundernswert. Durch seine sorgfältige Planung und Koordination trägt er massgeblich dazu bei, dass die richtigen Produkte zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, was für die Zufriedenheit der Kunden von entscheidender Bedeutung ist.

Eric, die Marcel Hufschmid AG ist stolz, einen Magaziner wie dich zu haben, der mit seiner Professionalität, seinem Engagement und seiner Zuverlässigkeit einen unermesslichen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leistet. Deine Arbeit im Hintergrund mag nicht immer im Rampenlicht stehen, aber sie ist von unschätzbarem Wert für das reibungslose Funktionieren und den Erfolg der Firma. Wir sagen DANKE!